SD WERBETECHNIK // Schrambergerstraße 36 // 78727 Oberndorf- Beffendorf

DIGITALDRUCK 

DIGITALES

Schnell, hochwertig und kostengünstig sind die Vorteile im Digitaldruck gegenüber einem Offset-Druck. Wir nutzen unsere Digitaldrucker für verschiedenste Produkte

in der Werbetechnik.

 

Diese sind:

 

  • Druck für Schilder und Leuchtreklamen

  • Aufkleber

  • Plakate

  • Fassadenwerbung

  • Etiketten

  • Fahrzeugbeschriftung

 

 

ECO-SOLVENT DRUCK

Bei diesem klassischen Druckverfahren wird mit lösungsmittelhaltiger Farbe in den vier Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gedruckt. Bei diesem Druckverfahren werden keine Druckplatten benötigt und es sind bereits Aufträge ab einem Stück möglich.

Vorteile & Eigenschaften des Lösemitteldrucks

  • Druckauflösung bis zu 1440dpi

  • hohe Wetter- und Witterungsbeständigkeit

  • hohe Farbbrilianz

  • flexibler Einastz auf unterschiedlichsten Druckmedien möglich

 

Produkte & Anwendungen im Lösemitteldruck

  • Klebefolien

  • PVC-Banner

  • Fahrzeugbeschriftungen

  • Mesh-Gewebe

  • Papiere

  • Roll-Up Film

 

 

LATEXDRUCK

Das moderne, ökologische Druckverfahren arbeitet mit latexbasierter, geruchsneutraler Tinte und wird auf umweltfreundliche Druckmedien verarbeitet. 

Vorteile & Eigenschaften des Latexdrucks

  • 6C Farbsystem für brillante Farben

  • Geruchsneutral

  • Tinten ohne schädliche Lösemittel

  • Druck ist nicht entflamm- und brennbar

  • Zertifizierung durch Nordic Swan

 

Produkte & Anwendungen im Latexdruck

  • Banner

  • SK – Folien

  • Tapeten

  • Mesh

  • Plakate

  • PVC- und Polyesterfilme

  • Poster

  • Papier

 

 

PLATTENDIREKTDRUCK

Plattendirektdruck im LED-UV-Direktdruck Verfahren - Schilder und Platten individuell bedrucken lassen. Günstig – ohne Umwege direkt auf die Platte gedruckt! 

 

Im LED UV Direktdruck bzw. Plattendirektdruck drucken wir starre Platten-Materialien bis zu einer Stärke von 5 cm und einer Größe von 300 x 200 cm an einem Stück. Als Effektfarbe bieten wir den LED UV-Direktdruck auf Alu-Dibond, Butlerfinish, Reinaluminium, Acrylglas, Polycarbonat PVC-Hartschaum, Polystyrol, Akylite, Holz, Karton mit Sonderfarbe weiß und Lack an.

Wie funktioniert das Bedrucken von Platten im UV Direktdruck?

Die Tinte wird direkt auf das Druckmaterial gesprüht und härtet unter UV-Lampen aus. So funktioniert das Bedrucken im Detail:

Vorab – es gibt zwei unterschiedliche Bauarten von LED UV-Direktdruckern. Zum einen Plattendrucker, die starre Platten über ein Förderband durch den Drucker bewegen und zum anderen Direktdrucker mit fixer Positionierung des zu bedruckenden Materials auf einer Vakuumplatte. Hier bewegt sich der Druckschlitten und Druckkopf zum Bedrucken über das Plattenmaterial.

Wir bevorzugen die zweite Variante! LED UV-Direktdrucker mit fixer Positionierung auf einer Vakuumplatte. Denn so muss nicht die schwere Platte durch den Drucker befördert werden, sondern der Druckschlitten bewegt sich ohne Widerstand in einem Abstand von ca. 2 Millimeter über die zu bedruckende Platte.

Das ermöglicht eine genauere Positionierung der Tintentropfen, eine höhere Druckauflösung und streifenfreien Druck!

LED UV Direktdruck: Schritt für Schritt:

  1. Wir legen das von Ihnen bestellte Plattenmaterial auf den Vakuumtisch unseres Direktdruckers. Schalten die Vakuumpumpen zur perfekten Fixierung des Plattenmaterials ein und ziehen die Schutzfolie vom der Platte.

  2. Mit einem Anti-Statik-Roller rollen wir über das Plattenmaterial um auch die letzten Staubkörner zu entfernen. Wählen am Steuerpult Ihre individuelle Druckdatei, das Medienset mit allen Voreinstellungen für das jeweilige Plattenmaterial und klicken auf "Drucken".

  3. Der LED UV-Direktdrucker startet die beiden LED UV-Strahler, die links und rechts am Druckschlitten montiert sind. Ist die benötigte Leuchtkraft erreicht, startet der Druck automatisch. Der Druckschlitten mit den Druckköpfen bewegt sich von links nach rechts über den Vakuumtisch mit dem aufgelegten Plattenmaterial. Wendet am Plattenende und fährt in die entgegengesetzte Richtung. An jedem Wendepunkt bewegt sich der Druckschlitten auch ca. 2 cm nach hinten. Diese Bewegung nach hinten bezeichnet man als Pass.

  4. Das Druckbild wird Passweise aufgebaut. Sprich jeder Bildbereich wird in vier Schritten aufgebaut, damit die Tinte nicht verläuft und sofort getrocknet werden kann. Dies kennen Sie bestimmt von Ihrem Tintenstrahldrucker.

  5. Sobald die komplette Platte bedruckt ist, stoppt der Drucker. Der Druckschlitten fährt in die Parkposition. Die Vakuumpumpe wird abgeschaltet und die bedruckte Platte abgenommen. Fertig!

 

Schnell und günstig – Plattendruck mit LED UV-Direktdruckern!

Vorteile & Eigenschaften des LED UV Direktdruck:

Jedes Druckverfahren hat seine Vorteile. So ist es auch beim UV-Direktdruck.

Die Vorteile sind:

  • günstig – Material- und Arbeitszeit sparender Direktdruck

  • umweltschonend – materialsparend ohne Folien usw.

  • allesdruck – auf fast jedem starren Plattenmaterial

 

Plattendirektdruck bzw. LED UV-Direktdruck-Verfahren ist nicht überall die "Eierlegende Wollmilchsau". Denn im Gegensatz zum langlebigen Foliendruck ist der LED UV-Direktdruck nicht zusätzlich gegen UV-Strahlung und Ausbleichen geschützt. Die Haltbarkeit ist deshalb im Außenbereich auf ca. 3 Jahre begrenzt. Auch die Kratzbeständigkeit ist geringer, da kein Schutzlaminat den Druck vor mechanischer Beanspruchung schützt.

Produkte & Anwendungen im LED UV Direktdruck:

Gestalten Sie Werbeschilder und Platten in Ihrem Corporate Design:

  • Firmen- Displayschilder und Platten aus unterschiedlichsten Materialien: PVC, Alu, Holz, Acrylglas und mehr

  • hochwertige Werbeschilder für den Innen- und Außenbereich

  • zahlreiche Veredelungen sowie Lochbohrungen möglich

  • bedruckte Schilder in verschiedenen Größen und Konture

  • LED-UV-Direktdruck in bester Qualität